Projekte im August:

Der Start in ein neues Kindergartenjahr

Nach den Sommerferien, am 8. August 2022 begrüßten wir insgesamt 5 neue Kinder im Alter von 1 bis 3 Jahren. Wir heißen Sie und Ihre Familien „Herzlich willkommen!“.

Die Eingewöhnung und die neue Gruppenfindung begann, Gruppenstrukturen, Kontakte, Rollengefüge und Freundschaften finden sich nach und nach. Bewährtes wird vertieft und fortgeführt. Des Weiteren machten sich die Neuankömmlinge mit den Räumlichkeiten und dem Spielplatz vertraut. Sie erkundeten das Gebäude und das Außengelände, die Spielecken sowie das Spiel- und Beschäftigungsmaterial.

Die ersten Tagesabläufe in der Kita wurden gemeinsam erlebt und gelebt. Die Bringphase bis um 9 Uhr, das Begrüßungsritual, der Morgenkreis, der Kalender, das freie und das gemeinsame Frühstück, Freispielphasen, Aufräumzeiten, das gemeinsame Mittagessen, die Ruhephase und die Abholphasen.

Sommer Sonne Sonnenschein

Im Monat August lachte die Sonne mehr als ausgiebig vom Himmel, so tummelten sich unsere Kleinen und Großen ausgelassen auf dem Spielplatz. Es wurde im Sand gebuddelt, Burgen gebaut, mit Wasser geplanscht und gematscht. Die Außenspielgeräte wurden im Sturm erobert.

Unter dem herrlichen Schatten unserer geliebten Bäume wurde gerutscht, geschaukelt, das Trampolin zum Wackeln gebracht, balanciert, geklettert, gewippt und unsere Holztierscharr gepflegt und bespielt. Viele Natur- und Sachbegegnungen standen im Vordergrund. Besonders spannend sind momentan Eicheln mit Eichelbohrern, Nüsse, Stöcke, Insekten und Vogelfedern.

Zum Rahmenprogramm gehörten: Kennenlernspiele, passende Literatur, erste Geschichten, Lieder, Fingerspiele u. v. m.

Gewohnte Wochenstruktur

Seit Ende des Monats nahmen wir unsere gewohnte und bewährte Wochenstruktur wieder auf. Somit sind unsere intensiven Teilgruppen wieder gestartet, zum Beispiel: Sport, Gestalten, Kreativgruppen, Spiel und Spaß in den Maxi und Mini Gruppen.

Das Nachmittagsprojekt Thema lautet: „Blau, Grün, Rot Farbenrausch“

Farben umgeben uns immer und überall, inspirieren uns, haben Wirkung auf uns. Sie laden zu Kreativität ein und fördern unser Wohlbefinden.

Viele verschiedene Aktionen mit Farben und über Farben gestalten momentan unser Nachmittagsprogramm. Dazu zählten bis jetzt: Experimente mit Wasser, Sand & Farben, Bilderbuchbetrachtung von den Bunten Raben, eine Farb- / Schatzsuche, Bewegungs- und Wassergeschichte Wilma die Schildkröte, das Gestalten von bunten Schildkröten aus Verpackungsmaterial, Basteln der bunten Raben, Buch: Der, Die, Das Kunterbunt.

„Alte Hasen“ starten durch

Auch wenn sich momentan im Alltag viel um die Eingewöhnungskinder dreht, werden die „alten Hasen“, unsere angehenden Schulkinder, natürlich nicht vergessen.

Es startete unsere Vorschulgruppe:

Immer Montags von 8:00 bis 8:45 Uhr treffen sie sich mit eigenen Utensilien, wie zum Beispiel bestückte Etuis und einer Mappe für Arbeitsblätter. Es wird konzentriert, eine Schulstunde lang, gemeinsam an verschiedenen Themen gearbeitet.

Dabei wird in dieser Gruppe Neues erfahren und viele Lernbereiche werden gefördert und vertieft. Insbesondere wurden die Bereiche Sprache, Wahrnehmung, Feinmotorik, pragmatische Erziehung, und Regeln spielerisch trainiert und gefördert .

Nach oben